Aperitif & Amuse Bouche | Zur kalten Jahreszeit

Glühweingewürz selber machen & Zubereitung Glühwein

Ich mag an selbst gemachtem Glühweingewürz, dass ich mir ganz sicher sein kann, dass keine Zusatzstoffe darin sind, die ich nicht haben möchte. Zudem kann man auch mal eine Zutat weglassen, wenn man sie nicht mag. Ich habe beispielsweise Kardamom in diesem Rezept und Kardamom ist manchen vielleicht zu dominierend. Dann kann man ihn auch weglassen. Aber mehr als eine Zutat sollte man bei den Gewürzen nicht weglassen, sonst schmeckt es nicht mehr nach Glühwein 🙂

Das Glühweingewürz ist auch toll als Geschenk. Füllt es dazu einfach in ein schönes Gefäß, bindet ein Band oder eine Schleife darum und schreibt auf ein schönes Kärtchen, wie der Glühwein zubereitet wird. Ich habe so ein Beispiel für Euch unter dem Bild mit dem Glühwein dargestellt.

Ich wünsche Euch viel Spaß bei der Glühweingewürz-Herstellung und einen stimmungsvollen, winterlichen Abend mit köstlichem Glühwein!

Pdf Drucken
Scheiben von getrockneter Orange mit Zimt und Sternanis
Vanilleschoten
Ingwer Knolle
Rotwein

Rezept für 2 Flaschen Rotwein à 0,75 l

Glühweingewürz und Glühwein-Zubereitung, DIY, Rezept
Anleitung Glühweinzubereitung

Zutaten

FÜR DAS GEWÜRZ
Schale von 1 Orange (unbehandelt)
Schale von 1 Zitrone (unbehandelt)
1 Stück Ingwer (ca. 2 x 2 cm)
60-80 g Rohrzucker
1/2 TL Bourbon Vanille (gemahlen)
2 Stangen Zimt
1 EL Nelken
4 Sternanis
10 Kardamonkapseln (grün)
FÜR 0,75 L GLÜHWEIN
Rotwein (trocken | 0,75 Liter)
2 EL Glühweingewürz
1 Orange (gepresst)
60-80 g Rohrzucker

Sonstiges Equipment

(Equipment wie div. Töpfe, Pfannen, Schüsseln, Messer, Schneidbretter, Servierteller etc. werden vorausgesetzt)
Sparschäler
Mörser
verschließbares Gefäß für das Gewürz (ggf. zum Verschenken)
Backpapier

Zubereitungszeit Gewürz: 20 Minuten | Trockenzeit Gewürz: 60 Minuten | Zubereitungszeit Glühwein: 10 Minuten | Ziehzeit Glühwein: 20 Minuten

Zutaten Zubereitung
Glühwein-Gewürz herstellen
Backofen auf 75°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und auf die Arbeitsplatte stellen.
Von
1 Orange (unbehandelt)
und
1 Zitrone (unbehandelt)
mit einem Sparschäler die Schale runterschneiden. Die Schalenstücke halbieren und mit einem scharfen Messer in sehr feine Streifen schneiden.
Auf dem Backblech verteilen.
1 Stück Ingwer (ca. 2 x 2 cm)
schälen und ebenfalls in sehr feine Streifen schneiden.
Ebenfalls auf das Backblech geben und dieses in den Backofen schieben. Die feinen Streifen 60 Minuten im Ofen bei 75°C trocknen lassen.
In der Zwischenzeit
2 Stangen Zimt
1 EL Nelken
4 Sternanis
im Mörser grob zerstoßen und in eine kleine Schüssel geben.
10 Kardamomkapseln
im Mörser grob zerstoßen, dass die Schalen zerstört werden. Dann die Samen herausholen, die Schalen entfernen und die Samen grob zerstoßen.
Ebenfalls in die kleine Schüssel geben.
1/2 TL Bourbon Vanille (gemahlen)
in die Schüssel geben und alles vermischen.
In ein verschließbares Glas (z.B. Weckglas) umfüllen.
Glühwein zubereiten
Rotwein (trocken | 0,75 Liter)
in einen Topf geben und 2 EL (die Hälfte des Glühweingewürzes) dazugeben.
1 Orange
auspressen und in den Wein geben.
Den Wein mit der Orange auf 65°C erhitzen und mit
60-80 g Rohrzucker
je nach gewünschter Süße abschmecken.
Alles zusammen bei 65°C mindestens 20 Minuten ziehen lassen und dann den Glühwein durch ein Sieb abseihen, um die Gewürzstücke zu entfernen.

49,95 inkl. MwSt

Enthält 19% MwSt.
(12,50 / 1 Stück)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4-5 Werktage

59,9569,95 inkl. MwSt

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4-5 Werktage