Aperitif & Amuse Bouche | Italienische Küche | Zu jeder Jahreszeit

Mini-Pizzen in 6 Variationen

Diese Mini-Pizzen in 6 Variationen sind ein echter Hingucker und einfach köstlich als Fingerfood zum Aperitif. Außerhalb der Weihnachtszeit könnt Ihr Ihr die Pizzen einfach nur rund ausstechen. Dann kann man Sie eigentlich das ganze Jahr über machen.

Als Aperitif ein guter Prosecco und Ihr werdet garantiert einen tollen Abend haben!

Pdf Drucken
Parmesan am Stück
Trüffel
Rote Zwiebeln
Spinat

Rezept für 30 Mini-Pizzen

Mini-Pizzen in 6 Variationen als Fingerfood

Sonstiges Equipment

(Equipment wie div. Töpfe, Pfannen, Schüsseln, Messer, Schneidbretter, Servierteller etc. werden vorausgesetzt)
Ausstechformen (z.B. Herz, Stern, Tannenbaum, Ravioliausstecher etc.)
Backpapier

11,90 inkl. MwSt

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: lt. Angaben des Partnerunternehmens

Zutaten

Für alle Varianten:
1 Pck. Pizza-Fertigteig (30 x 40 cm)
Variante 1: Parmaschinken & Rucola
3 Cocktailtomaten
2 EL Olivenöl
Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer
20 Pinienkerne
5 Rucolablätter
2 Scheiben Parmaschinken
5 Scheiben Parmesan (quer abgeschnitten)
Variante 2: Jakobsmuscheln & Silberzwiebeln
3 Cocktailtomaten (wenn möglich gelb)
2 Jakobsmuscheln
5 Silberzwiebeln
2 EL Olivenöl
Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer
1 EL Raspel Pizza-/Gratinkäse
20 rosa Beeren
Variante 3: Ricotta, Pilze & Trüffel-Salsa
2 EL Ricotta
Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer
3 kleine Champignons
2 1/2 TL Trüffelsalsa
Olivenöl
1 EL Raspel Pizza-/Gratinkäse

Zutaten

Variante 4: Sardellen, Kapern & Oliven
3 Cocktailtomaten
1 rote Zwiebel
20 Kapern
3 Sardellen
5 Kalamata-Oliven
1 EL Olivenöl
Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer
1 EL Raspel Pizza-/Gratinkäse
5 Prisen Oregano
Variante 5: Salami & rote Zwiebeln
3 Cocktailtomaten
1 rote Zwiebel
3 Scheiben ungarische Salami
1 EL Olivenöl
Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer
1 EL Raspel Pizza-/Gratinkäse
5 Prisen Oregano
Variante 6: Lachs & Spinat
50 g Blattspinat (TK-Ware)
1 Zehe Knoblauch
3 EL Olivenöl
50 g frischen Lachs (ohne Haut)
Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer
1 EL Raspel Pizza-/Gratinkäse
5 Prisen Oregano

Zubereitungszeit: 20 Minuten | Backzeit: 2 x 15 Minuten

Zutaten Zubereitung
1. Pizzateig ausstechen
1 Pck. Pizza-Fertigteig
(30 x 40 cm)
ausrollen und auf die Arbeitsfläche legen.
Mit beliebigen Ausstechformen (Herz, Stern, Tannenbaum, Ravioliausstecher etc.) ca. 30 Pizzen ausstechen. Dabei wird das bereits vorhandene Backpapier unter dem Teig zerstört, so dass Ihr die Mini-Pizzen anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legt.

Bei 6 Varianten hättet Ihr pro Variante 5 Mini-Pizzen. Ich gebe hier pro Variante die kleinen Mengen für diese 5 Mini-Pizzen an.
Wenn Ihr Euch entscheidet, nur eine Variante zu backen, dann multipliziert die Mengen mal sechs.

Den Backofen auf 220°C Umluft vorheizen.
Variante 1: Parmaschinken & Rucola
3 Cocktailtomaten
in dünne Scheiben schneiden und auf 5 Pizzaböden verteilen.
Etwas
Olivenöl
Meersalz & frisch gemahlenen Pfeffer
darübergeben und im Ofen auf der mittleren Schiene 7 bis 10 Minuten backen.
Inzwischen
20 Pinienkerne
in einer Pfanne goldgelb rösten.
Wenn die Pizzen aus dem Ofen kommen, je ein Rucolablatt von
5 Rucolablättern
und ein Drittel von
2 Scheiben Parmaschinken
sowie je 2 kleine Stücke
Parmesan
und je 4 Pinienkerne darauflegen.
Variante 2: Jakobsmuscheln & Silberzwiebeln
3 Cocktailtomaten
(wenn möglich gelb)
halbieren und auf eine Ecke der 5 Pizzaböden legen.
2 Jakobsmuscheln
in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und je 2 versetzt auf die Böden legen.
Je eine
Silberzwiebel
(gesamt 5 Stück)
daneben legen.
Etwas
Olivenöl
Meersalz & frisch gemahlenen Pfeffer
darüber geben und im Ofen auf der mittleren Schiene 7 bis 10 Minuten backen.
Ein paar Raspel Pizza-/Gratinkäse
darüber streuen.
Im Ofen auf der mittleren Schiene 7 bis 10 Minuten backen.
20 rosa Beeren
leicht im Mörser zerstoßen und über die Pizzen streuen.
Variante 3: Ricotta, Pilze & Trüffel-Salsa
2 EL Ricotta
mit
Meersalz & frisch gemahlenen Pfeffer
würzen und glatt rühren.
Die Böden bis fast an den Rand damit bestreichen.
3 kleine Champignons
in dünne Scheiben schneiden und je 1 bis 2 auf jeden Boden legen.
Je
1/2 TL Trüffelsalsa
(gesamt 2 1/2 TL)
an den Rand setzen. Mit etwas
Olivenöl
beträufeln und
ein paar Raspel Pizza-/Gratinkäse
(gesamt 1 EL)
darüber streuen.
Im Ofen auf der mittleren Schiene 7 bis 10 Minuten backen.
Variante 4: Sardellen, Kapern & Oliven
3 Cocktailtomaten
halbieren und auf eine Ecke der 5 Pizzaböden legen.
1 rote Zwiebel
vierteln und in feine Ringe schneiden.
Jeweils 3-4 Ringe dann zusammen mit
4 Kapern
(gesamt 20 Kapern)
1/2 Sardelle
(gesamt 3 Sardellen)
und
1 Kalamata-Olive
(gesamt 5 Oliven)
auf einen Boden legen.
Etwas
Olivenöl
Meersalz & frisch gemahlenen Pfeffer
darüber geben und im Ofen auf der mittleren Schiene 7 bis 10 Minuten backen.
Ein paar Raspel Pizza-/Gratinkäse
darüber streuen.
Im Ofen auf der mittleren Schiene 7 bis 10 Minuten backen. Wenn die Pizzen aus dem Ofen kommen je
1 Prise Oregano
darüber streuen.
Variante 5: Salami & rote Zwiebeln
3 Cocktailtomaten
halbieren und auf eine Ecke der 5 Pizzaböden legen.
1 rote Zwiebel
vierteln und in feine Ringe schneiden.
3 Scheiben ungarische Salami
vierteln und je 2 Viertel leicht versetzt auf einen Boden legen.
Jeweils 3-4 Zwiebelringe darauflegen.
Etwas Olivenöl
und
Meersalz & frisch gemahlenen Pfeffer
darüber geben sowie mit
ein paar Raspeln Pizza-/Gratinkäse
bestreuen. Im Ofen auf der mittleren Schiene 7 bis 10 Minuten backen.
Wenn die Pizzen aus dem Ofen kommen mit je
1 Prise Oregano
bestreuen.
Variante 6: Lachs & Spinat
50 g Blattspinat
(TK-Ware auftaut)
gut abtropfen lassen und dann nochmal das Wasser ausdrücken.
1 Zehe Knoblauch
reiben, in
2 EL Olivenöl
geben und vermischen.
50 g frischen Lachs
(ohne Haut)
in ca. 2 x 3 cm große Stücke schneiden (wenn sie zu hoch sind ggf. auch noch horizontal halbieren)
Auf jedem Boden etwas Spinat bis knapp an den Rand verteilen. Etwas Knoblauchöl darüber geben und ein Stück Lachs daraufsetzen.
Etwas Olivenöl
und
Meersalz & frisch gemahlenen Pfeffer
darüber geben sowie mit
ein paar Raspeln Pizza-/Gratinkäse
bestreuen. Im Ofen auf der mittleren Schiene 7 bis 10 Minuten backen.
Wenn die Pizzen aus dem Ofen kommen mit je
1 Prise Oregano
bestreuen.

59,9569,95 inkl. MwSt

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4-5 Werktage

49,95 inkl. MwSt

Enthält 19% MwSt.
(12,50 / 1 Stück)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4-5 Werktage
SALE

29,95 inkl. MwSt

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4-5 Werktage
SALE

10,95 inkl. MwSt

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4-5 Werktage