Dessert | Zu jeder Jahreszeit | Toll als Geschenk

Stefanies Butter-Mandel-Stollen

Für eine jährliche Weihnachtsversteigerung zu einem guten Zweck backt meine Freundin Stefanie immer ihren Butter-Mandel-Stollen. Er erzielt immer ein gutes, hohes Gebot, nicht nur, weil der Ersteigerer damit ein soziales Projekt unterstützt, nein, er ist mittlerweile auf der Versteigerung so beliebt, weil er einfach köstlich schmeckt! Dieses Jahr war ich bei der Versteigerung auch dabei und dachte, wir könnten den Stollen gemeinsam mit einem Laura Living Style Servierbrett einreichen. Das haben wir dann auch getan. In Goldpapier eingepackt sah der Stollen toll aus auf dem großen Eichenbrett.

Nachdem wir dann auch noch ein Fotoshooting für den Stollen gemacht haben, hat Stefanie mir ihr Rezept für meine Website zur Verfügung gestellt. Jetzt könnt Ihr den Stollen noch schnell für Weihachten backen, denn er soll am besten 10 bis 14 Tage ruhen, damit die Butter sich im Stollen “setzt”. So wird er schön saftig.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Backen!

Butter
Mandeln
Puderzucker und Sieb

Rezept

Stefanies Butter-Mandel-Stollen

Zutaten

1 Zitrone unbehandelt
175 g Rosinen
150 g Orangeat (am Stück, aus dem Bioladen)
150 g Zitronat (am Stück, aus dem Bioladen)
1 Fläschchen Bittermandelöl
100 g gemahlene Mandeln
100 g gestiftete Mandeln
100 g Puderzucker
150 g Zucker
1/2 TL Salz
500 g Mehl + 2 EL (Typ 405)
130 ml Milch
350 g Butter
1 Würfel Hefe (42g)
1 EL Magerquark
1/2 TL Salz
1 Prise Kardamom gemahlen
1 Prise Piment gemahlen
1 Prise Nelken gemahlen
1 Prise Muskatblüte (Macis)
3 EL Rum (40%ig)

Sonstiges Equipment

(Equipment wie div. Töpfe, Pfannen, Schüsseln, Messer, Schneidbretter, Servierteller etc. werden vorausgesetzt)
Stollenform (12×35 cm)
feines Sieb
Knethaken und Handrührgerät oder Küchenmaschine
Backpinsel

Zubereitungszeit: 30 Minuten | Gehzeit: 1,5 Stunden | Backzeit: 1 Stunde | Einweichzeit: Über nacht

Zutaten Zubereitung

1. Über Nacht Rosinen einweichen

175 g Rosinen
über Nacht in
3 EL Rum (40%ig)
einweichen.

2. Stollen zubereiten

150 g Zitronat
(am Stück, aus dem Bioladen)
und
150 g Orangeat
(am Stück, aus dem Bioladen)
in kleine Würfel schneiden.
100 g gestiftete Mandeln
grob hacken.
3 EL Mehl (Typ 405)
mit
2 EL Zucker
und
60 ml Milch
und
1 Würfel Hefe (42g)
glattrühren und 30 Minuten an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen.
Dann diesen Vorteig mit
500 g Mehl (Typ 405)
und
125 g Zucker
und
1/2 TL Salz
und
70 ml Milch
und
1 EL Magerquark
und
etwas abgeriebener Zitronenschale
und
je einer Prise Kardamom, Piment, Nelken und Macis
und
250 g Butter (zimmerwarm)
und
100 g gemahlene Mandeln
sowie
1 Fläschchen Bittermandelöl
mit dem Knethaken des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine verkneten bis ein glatter Teig entstanden ist.
Den Teig an einem warmen Ort zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.
Anschließend das gewürfelte Zitronat, das gewürfelte Orangeat, die grob hackten Mandeln und die eingelegten Rosinen unterkneten.
Die Stollenform mit Butter einfetten und den Teig hineingeben. Den Stollen bei 160°C Ober- und Unterhitze 1 Stunde backen. Nach dem Backen
50 g zerlassene Butter
noch heiß über den Stollen pinseln.
Nach Erkalten des Stollens
100 g Puderzucker
darübersieben.

49,95 inkl. MwSt

Enthält 19% MwSt.
(12,50 / 1 Stück)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4-5 Werktage

59,9569,95 inkl. MwSt

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4-5 Werktage

49,95 inkl. MwSt

Enthält 19% MwSt.
(12,50 / 1 Stück)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4-5 Werktage