Apero | Italienische Küche | Zur warmen Jahreszeit

Zwiebelpizza-Stückchen, Oliven und Negroni

Den Negroni habe ich in der Weinbar Jolly getrunken, die Zwiebelpizza-Stückchen im La Gritta gegessen. Ich finde diese Kombination herrlich. Einfach im Garten oder auf der Terrasse mit den Gästen chillen, diesen eiskalten Drink genießen und den ersten Hunger mit den Zwiebelpizza-Stückchen stillen.

Pdf Drucken
Zwiebeln
Schwarze Oliven
Olivenöl

Rezept für 40 Pizza-Stückchen und 6 Negroni

Zwiebelpizza-Stückchen, Oliven und Negroni, Trinkgläser Nordal,

Zutaten

Gemüse und Obst
1 große Gemüsezwiebel
1 Zitrone (unbehandelt)
Molkereiprodukte, Eier, Kühlung
10 g Hefe
Konserven, Essig, Öl, Senf etc.
schwarze und/oder grüne Oliven
7 EL Olivenöl
Gewürze
1/2 TL Thymian (getrocknet)
Brot und Backwaren
1 Prise Zucker
1/4 TL Salz
etwas grobes Meersalz
210 g Mehl
Wein, Bier und Spirituosen
120 ml Campari
120 ml Vermouth Rosso
120 ml Gin
Sonstiges
18 Eiswürfel

Sonstiges Equipment

(Equipment wie div. Töpfe, Pfannen, Schüsseln, Messer, Schneidbretter, Servierteller etc. werden vorausgesetzt)
Rührschüssel
Knethaken der Küchenmaschine oder des Handrührgeräts
Zahnstocher
kleine Papierservietten
6 Trinkgläser

Zubereitungszeit Pizza: 20 Minuten + Gehzeit: 1,5 Stunden | Zubereitungszeit Negroni: 10 Minuten

Zutaten Zubereitung
1. Pizzateig zubereiten

In einer kleinen Schüssel
10 g Hefe
mit
1 Prise Zucker
und
2 EL Wasser
(lauwarm)
verrühren.
2 EL Mehl
(Typ 405)
untermischen und diesen Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. (In dieser Zeit kann Schritt 2 durchgeführt werden.)
Nach Ablauf der Gehzeit
200 g Mehl
(Typ 405)
in eine Rührschüssel geben, den Vorteig,
1/4 TL Salz
und
125 ml Wasser
(lauwarm)
hinzu geben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine bzw. des Handrührgeräts zu einem glatten Teig kneten.
Den Teig zu einem Laib formen und abgedeckt an einem warmen Ort nochmals 1 Stunde gehen lassen. Das Volumen sollte sich ca. verdoppelt haben.
2. Zwiebeln zubereiten
1 große Gemüsezwiebel
schälen, vierteln und in feine Ringe schneiden.
In einer Pfanne
3 EL Olivenöl
auf mittlerer Stufe erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten.
Sie sollten auf keinen Fall braun werden. Nach ca. 5 Minuten
50 ml Wasser
und
etwas Salz
hinzugeben und zugedeckt weitere 5 Minuten köcheln lassen.
Bis zur weiteren Verarbeitung zur Seite stellen.
3. Pizza backen (1 h bevor die Gäste eintreffen)

Den Backofen auf 225°C (Umluft) 15 Minuten vorheizen.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig rechteckig so ausrollen, dass er ca. 1/2 cm dick ist. Auf das Backblech legen. Diesen dann mit
4 EL Olivenöl
(auch über den gesamten Rand) bestreichen und die Zwiebeln darauf geben.
Mit
1/2 TL Thymian
(getrocknet)
und
etwas grobes Meersalz
bestreuen. 15 Minuten backen.
Die Pizza kurz abkühlen lassen und anschließend mit einem Messer oder Pizzaroller in ca. 5×5 cm große Stückchen schneiden.

Warm servieren.
Zutaten Zubereitung
Negroni zubereiten
3 Eiswürfel
in ein Aperitifglas geben und
2 cl Campari
2 cl Vermouth Rosso
(z.B. Martini Rosso)
und
2 cl Gin
darauf geben. Verrühren.
Von einer unbehandelten Zitrone mit dem Messer einen ca. 1 cm breiten und 6 cm langen Streifen aus der
Zitronenschale
(unbehandelt)
schneiden und in das Glas geben.

79,95 inkl. MwSt

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4-5 Werktage

29,95 inkl. MwSt

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4-5 Werktage
SALE

59,95 39,95 inkl. MwSt

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4-5 Werktage

27,00 inkl. MwSt

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4-5 Werktage