Dessert | Österreichische Küche | Weihnachten

Petit Fours von der Sachertorte

Zum Abschluss meines winterlichen, österreichischen 3-Gänge-Menüs plus Apéritif & Amuse Bouche habe ich heute ein Rezept für “Petit Fours von der Sachertorte” kreiert. Auch wenn es nicht ganz original Sachertorte ist, habe ich die Sterne noch mit Marzipan überzogen. Köstlich!  Da die Sterne nicht so groß sind, kann man so ein Törtchen auch noch gut als Nachtisch schaffen …

Pdf Drucken
Dunkle Schokolade, geschmolzen
Marillenmarmelade
Butter
Eier

Rezept für 6 Sterne

Petit Fours von der Sachertorte, Weihnachtssterne

Zutaten

Molkereiprodukte, Eier, Kühlung
115 g Butter
4 Eier
200 g Sahne
Backwaren, Mehl, Zucker etc.
150 g Zartbitterschokolade (50%) oder -kuvertüre
100 g dunkle Schokolade (70%) oder -kuvertüre
200 g Marzipan-Rohmasse
1/2 Pck. Backpulver (=8 g)
75 g Mehl
75 g Zucker
1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
100 g Puderzucker
Bier, Spirituosen, Wein etc.
3 EL Rum (40%)
Sonstiges
150 g Marillen-Marmelade

Sonstiges Equipment

(Equipment wie div. Töpfe, Pfannen, Schüsseln, Messer, Schneidbretter, Servierteller etc. werden vorausgesetzt)
Springform Durchmesser 25 cm
Teigrolle
Sternausstecher Durchmesser 9 cm
Backpapier
Feines Sieb (für die Marmelade und den Puderzucker)

Zubereitungszeit: 40 Minuten | BACKZEIT: 20 Minuten | Abkühl- und Trockenzeit: 40 Minuten

Zutaten Zubereitung
1. Teig backen
150 g Zartbitterschokolade (50%) oder -kuvertüre
in Stücke brechen und mit
115 g Butter
und
75 g Zucker
über einem heißen Wasserbad schmelzen.
Die Masse in eine Rührschüssel geben und etwas abkühlen lassen.

Nun den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
4 Eier
nacheinander unter die Schokoladenmasse rühren.
Dann noch
75 g Mehl
mit
1/2 Pck. Backpulver
mischen und ebenfalls unterrühren .

Eine Springform (Durchmesser 25 cm) mit Backpapier auskleiden. (Ich fette die Form am Rand immer mit etwas Butter, damit das Backpapier daran klebt, was leichter zu handhaben ist.)
Die Schokoladenmasse hineingeben und auf der mittleren Schiene des Backofens auf einem Gitter 20 Minuten backen. Holzstäbchenprobe machen.

Nach Ende der Backzeit den Backofen ausmachen, die Tür etwas öffnen und den Kuchen noch 10 Minuten darin stehen lassen.
2. Petit Fours zubereiten

Dann die Springform lösen und den Kuchen mit der Oberfläche nach unten auf ein frisches Backpapier geben, damit beide Seiten des Kuchens flach werden.
Wenn der Kuchen abgekühlt ist, den Kuchen mit einem langen Messer horizontal halbieren.
150 g Marillen-Marmelade
mit
3 EL Rum (40%)
mischen und durch ein feines Sieb streichen.
Die Rum-Marmelade auf einer Kuchenhälfte verstreichen und den Kuchen wieder zusammensetzen.
100 g dunkle Schokolade (70%) oder -kuvertüre
über dem heißen Wasserbad schmelzen und anschließend über dem Kuchen verteilen.
Abkühlen lassen, bis die Schokolade fest ist (siehe Hinweise).

Zwischenzeitlich
200 g Marzipan-Rohmasse
mit
2 EL Puderzucker
verkneten und auf einem Backpapier ausrollen. Dazu ggf. auf die Marzipanmasse weiteren Puderzucker geben, damit man sie besser ausrollen kann und nichts klebt.
Mit einem Sternausstecher (Durchmesser 9 cm) 6 Sterne ausstechen und auf dem Backpapier beiseite stellen.

Aus dem Kuchen ebenfalls mit dem Sternausstecher 6 Sterne ausstechen. Je einen Marzipanstern auf einen Schoko-Stern legen.
Puderzucker
in ein feines Sieb geben und die Sterne damit bestäuben.
Wer es mag, kann zu den Sacher-Sternen auch geschlagene Sahne servieren. Dazu
200 g Sahne
mit
1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
steif schlagen und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

20,95 inkl. MwSt

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4-5 Werktage

59,9569,95 inkl. MwSt

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 4-5 Werktage

49,95 inkl. MwSt

Enthält 19% MwSt.
(12,50 / 1 Stück)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 14 Werktage